Kontakt

Grabarten

Wahlgrab

Baumbestattung

Die größte Vielfalt an individuellen Entscheidungsmöglichkeiten bietet das Wahlgrab, das Sie schon zu Lebzeiten selbst aussuchen können. Es ist auch als Familiengrabstätte geeignet und kann nach Ihren Wünschen bepflanzt werden. Die Ruhefrist ist verlängerbar.

Reihengrab

Baumbestattung

Im Gegensatz zum Wahlgrab wird das Reihengrab vom Friedhof vergeben und nicht selbst ausgewählt. Die Ruhefrist von 25 bis 30 Jahren (je nach Friedhof und Region) ist nicht verlängerbar.

Rasengrab

Baumbestattung

Auf dem Rasenfriedhof Dachsenhausen, malerisch gelegen im UNESCO-Welterbe Mittelrheintal, werden Urnen in Zusammenarbeit mit den Rhein-Taunus-Krematorium beigesetzt.

Kolumbarium

Baumbestattung

Ein Kolumbarium ist eine oberirdische Urnenwand. Die Urnen werden in einzelnen Kammern oder auch Nischen aufbewahrt.

Anonyme Grabstätten

Baumbestattung

Manchmal aus dem Gedanken heraus, niemandem nach dem eigenen Tod durch Grabpflege zur Last fallen zu wollen – und manchmal ohne große Überlegung - entscheiden sich einige Menschen für ein anonymes Grab. Dabei sollte aber zweierlei bedacht werden: Die Pflege von Wahl- oder Reihengräbern (und zwar in jeder Preisklasse) kann heutzutage an Gärtnereien vergeben werden. Wichtig ist aber auch, dass Hinterbliebene durch anonyme Gräber keinen Bezugspunkt haben. Sie können nicht an einem Ort trauern, von dem sie genau wissen, dass dort ihr Verstorbener ist. Das kann die Trauer noch zusätzlich erschweren.

Wir beraten Sie gerne zu Alternativen und pflegearmen Grabarten.

Flohr - Faust Grabsteine

Bereits in der vierten Generation fertigen wir hochwertige Grabsteine an. In unserer Ausstellung können Sie mehr als 500 Bronzeartikel und Grabsteine direkt besichtigen und berühren, denn nichts geht über den persönlichen Eindruck. Ein Grabstein ist ein Monument der Wertschätzung, Liebe und Dankbarkeit – wir beraten Sie hierzu gerne ausführlich.

https://www.flohr-faust-grabsteine.de/